Schau » Besucherzentren » Heinz-Sielmann-Naturerlebnis-Zentrum Wanninchen

Heinz-Sielmann-Naturerlebniszentrum Wanninchen

Erleben Sie den Wandel einer Bergbaufolgelandschaft in ein Naturparadies. Am Schlabendorfer See erwartet Sie das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum mit einem beeindruckenden Außengelände und spannenden naturkundlichen Ausstellungen. Am Bienenlehrpfad wird das faszinierende Treiben der Bienen erlebbar, die Kräuterspirale lockt mit vielen Düften und im Reptiliengehege können Eidechsen beim Sonnenbaden beobachtet werden. Frösche geben am Weiher ein Konzert während Kinder mit Kescher und Becherlupe das Leben am Wasser erkunden können. Naturspielplatz, Moorpfad, Findlingsgarten sowie Kaninchen, Schildkröten & Co. bieten für große und kleine Besucher einen entdeckungsreichen Aufenthalt. Wer auf den Aussichtsturm klettert oder die barrierefreie Aussichtsplattform nutzt, kann den Panorama-Blick über den Schlabendorfer See und die angrenzende Bergbaufolgelandschaft genießen.

Die Ausstellungen informieren über die Kranichrast in der Region, das geheimnisvolle Leben der Fledermäuse und über das bewegte Leben des Tierfilmers Heinz Sielmann. Neben wechselnden naturfotografischen Ausstellungen zeigen wir einen Kurzfilm der Ihnen die Vielfalt der Bergbaufolgelandschaft in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen näher bringt.

Öffnungszeiten:

April - Sept.                    Mi - So & Feiertage        10 - 17 Uhr
Okt. (Kranichzeit)           Mi - So & Feiertage        13 - 19 Uhr
Nov. -März                      Mi - Fr                            10 - 15 Uhr

Eintritt:

2 € pro Person (Knider bis 5 Jahre frei)

Serviceangebote

  • Führungen und Naturerlebnisangebote für Gruppen, Schulklassen, Ferien- und Geburtstagskinder
  • „Vom Büro in die Natur“ Betriebsausflüge mit Engagement für den Naturschutz
  • Verleih Entdecker-Rucksack für individuelle Erkundungstour
  • Exkursionen mit dem Kleinbus in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen oder zu den Rastplätzen von Kranichen und Gänsen
  • Gemeinsame Kranichbeobachtungen im September und Oktober
  • Fotoseminare
  • Filmvorführungen mit Kaffeetafel
  • Vermietung von Seminarraum und Café
  • barrierefreie Aussichtsplattform

Anfahrt: Folgen Sie der Ausschilderung "Sielmanns Naturlanschaft Wanninchen" um zum Natur-Erlebniszentrum zu gelangen.

Auto: Wir empfehlen die Anfahrt über den Luckauer Ortsteil Görlsdorf. Am Ortsausgang Richtung Garrenchen ist „Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen“ ausgeschildert und es führt ein asphaltierter Weg zum Besucherzentrum.

Zur Eingabe ins Navi: Garrenchener Straße, 15926 Luckau OT Görlsdorf - von da aus der Ausschilderung “Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen” folgen.

Fahrrad: Wanninchen liegt am Kranich-, Kornraden- und Fürst-Pückler-Radweg. Auf diesen gut ausgeschilderten Radrundwegen erreichen Sie Wanninchen südlich von Görlsdorf, direkt am Schlabendorfer See. 

ÖPNV: Die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich in Lübbenau (22 km entfernt), Calau (18 km) und Luckau-Uckro (19 km). Um zum Busbahnhof Luckau zu gelangen (10 km) steigen Sie in Lübben um. Hier besteht eine sehr gute Anbindung, in der Woche stündlich und an Wochenenden zweistündlich. Im Bus ist keine Fahrradmitnahme möglich.

Weiter mit dem Rad: Von allen Bahnhöfen aus können Sie auf Radwegen und ruhigen Straßen (ca. 1,5 - 2 h) nach Wanninchen fahren. Am Bahnhof Lübbenau und in fußläufiger Umgebung gibt es verschiedene Fahrradverleihe (bitte vorher reservieren).

Weiter mit dem Bus: Nur von Montag bis Freitag besteht eine Linienbusverbindung zur Haltestelle "Beesdau, Alter Bahnhof", die etwa 20 Fußminuten von Wanninchen entfernt liegt. Sie gelangen dorthin mit der Buslinie 474 (über Görlsdorf und Fürstlich Drehna), die vom Luckauer Busbahnhof abfährt. Die etwas unregelmäßigen Hin- und Rückfahrtzeiten können Sie beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg nachsehen. Am alten Bahnhof angekommen, laufen Sie in Richtung Wald und biegen bei der ersten Gelegenheit nach rechts auf den Waldweg. Diesem Weg folgen Sie 15-20 Minuten und gelangen zum Natur-Erlebniszentrum.

Weiter mit dem Taxi: Vom Luckauer Busbahnhof kann Sie das örtliche Taxi-Unternehmen nach Wanninchen bringen. Am besten vorreservieren unter 03544- 508090.


Anfahrt

  • VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)

Kontakt:

Natur-Erlebniszentrum Wanninchen
Wanninchen 1
15926 Luckau OT Görlsdorf

Tel: (0 35 44) 55 77 55
Mail: wanninchen @ sielmann-stiftung.de
www.wanninchen-online.de