Schau » Besucherzentren » Besucherzentrum Rühstädt

Besucherzentrum Rühstädt

Alljährlich ziehen im Europäischen Storchendorf Rühstädt über 30 Weißstorchpaare ihre Jungen groß. Damit ist die brandenburgische Gemeinde an der Elbe das storchenreichste Dorf Deutschlands. 

Idealer Ausgangsort für einen Bummel ist das Besucherzentrum des Biosphärenreservates mit mehreren Ausstellungsräumen im Erdgeschoss. Viel Interessantes „rund um den Storch“ erfahren Sie in der NABU-Ausstellung "Weltenbummler Adebar". Per live-Schaltung sind Sie dabei, wenn unser Paar auf dem Dach des Besucherzentrums Anfang April aus dem Süden zurückkehrt, brütet und im Juni und Juli seine Jungen füttert. Die Highlights aus dem Storchenleben im Nest können Sie in kleinen Videos verfolgen - von amüsant bis erschreckend. Weitere Biosphärenthemen können sie im Hof und angrenzenden Räumen erkunden.

 

Öffnungszeiten:
April bis September: Mo-So 10-18 Uhr

Das Besucherzentrum Rühstädt hat im Oktober geöffnet:
vom 17.10. bis 31.10.2015 täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr.

November bis März: nur nach Voranmeldung für Gruppen.

Eintritt
Erwachsene 1,50 € 
Kinder 0,50 €, Familie 3,50 €

Serviceangebote

  • Führungen durch die Storchenausstellung ab 10 Personen
  • Führungen durch die Storchenausstellung und im Dorf ab 10 Personen
  • touristische Auskünfte
  • Mehrtagespauschalen mit Übernachtung im Storchenkrug

Anfahrt

  • mit dem ÖPNV anreisen

Kontakt:

Besucherzentrum Rühstädt
Neuhausstraße 9
19322 Rühstädt

Tel: (03 87 91) 9 80 25
Mail: NABU-Besucherzentrum @ t-online.de

www.besucherzentrum-ruehstaedt.de